Blogparade im Februar: „Food-Trends 2015“

food-trends-2015-bannerJahresanfang in der Food-Szene und Foodblog-Sphäre: unendliche Spekulationen und ein Sammelsurium an Experten, die sich über die kommenden Trends rund um die Küche austauschen. Prognosen, Vorraussagen, Barometer-Analysen und Fragen über Fragen – da sind wir doch gerne dabei. Und fragen die, die es wissen müssen: EUCH!

Gemeinsam mit dem Hädecke Verlag und Mizzis Küchenblock sammeln wir einen Monat lang alles was brandaktuell, en vogue, einfach total angesagt ist und schauen zurück auf Trends, die auf dem absteigenden Ast sind. Aus dem Hause Hädecke kommen auch die Gewinne für die Februar Blogparade – neugierig? Nehmt Euch eine Tasse Kaffee (zum Glück ein zeitloser Klassiker) und ich erzähle Euch mehr :-)

Welches Gemüse wird der neue Grünkohl? Reiten wir weiter auf der Green Smoothie-Welle? Welche Landesküche wird uns dieses Jahr begeistern? Wird ein neuer Ernährungstrend die Low-Carb oder die Paleo-Bewegung ablösen? Was wird in den Restaurants los sein und in welche Richtung entwickelt sich sie Food-Blogger Landschaft? Wie werden Foodblogger ihre Köstlichkeiten zukünftig in Szene setzen? Gibt es einen neuen, heißen Stil in puncto Fotos und Props?

Es gibt noch so viel mehr Fragen, die man stellen kann, wenn man sich für die Food-Trends und Blog-Trends 2015 interessiert. Und weil dieses Thema ein so heißes Eisen ist, schmieden wir es doch gemeinsam! Seid Ihr dabei? Einmal Trendforscher und zurück? YEAH!

Die Aufgabe

Verratet uns in einem Blogbeitrag alles, was Euch so einfällt: Eure Ideen, Eure Prognosen, Euer persönliches Trendbarometer. Gerne könnt Ihr auch auf Hypes aus den letzten Jahren eingehen, die Eurer Meinung nach keiner mehr sehen will. Wir sind einfach super gespannt auf ein Meinungsbild aus dem Herzen der Foodie-Szene!

Der aktive part soll natürlich auch im Februar nicht zu kurz kommen. Entscheidet Euch für einen vermuteten Trend und setzt ihn in einem tollen Rezept um! Ob Ihr dazu also ein bestimmtes Produkt verwendet, von dem Ihr denkt, dass es 2015 hot sein wird, eine Zubereitungsart in den Vordergrund stellt, einen speziellen Foto- oder Deko-Stil, oder Euch eines anderen Themas annehmen wollt – alles ist erlaubt!


Die Teilnahmeregeln


Das Banner

Hier gibt es unser super trendy Banner zum Mitnehmen und Einbinden.

food-trends-2015-banner<a href="http://blog.kuechen-atlas.de/blogparade-im-februar-food-trends-2015"><img src="http://blog.kuechen-atlas.de/wp-content/uploads/2015/01/food-trends-2015-banner.jpg" alt="KüchenAtlas-Blogparade: Food-Trends 2015" title="KüchenAtlas-Blogparade: Food-Trends 2015" width="130" height="250" /></a>

 

 

 


Die Partner

haedecke-logo-1500px

mizzis-logo

Den Hädecke Verlag kennen viele von Euch als DEN Kochbuchverlag schlechthin – seit fast 100 Jahren ist das Familienunternehmen auf „Feines aus Küche und Keller“ spezialisiert und versorgt Kochbegeisterte mit Ratgebern und Rezepten zu immer aktuellen Themen, sowie Klassikern. Sehr authentisch und sympatisch: auf dem Blog zum Verlag – Mizzis Küchenblock – gibt es die geballte Ladung Praxis zur Kochbuch-Theorie! Ein Küchenteam stellt unter der Rubrik „Nachgekocht“ interessante Rezepte aus den Hädecke Neuerscheinungen vor, vertieft die aktuellsten Food-Themen und startet oder beteiligt sich regelmäßig an Events, Gewinnspielen und Aktionen.

So wie an dieser hier – zum Glück :-) Wir freuen uns sehr über die gemeinsame Blogparade und dass Hädecke für drei glückliche Gewinnerinnen oder Gewinner je ein wunderbares Bücherpaket zur Verfügung stellen wird!

zwiebel-knoblauch-3D

ducasse-nature-3D

genuss-im-quadrat

1. Platz: Zwiebeln & Knoblauch; Ducasse Nature; plus 3 lieferbare Titel Deiner Wahl aus der Reihe Genuss im Quadrat

2. Platz: Zwiebeln & Knoblauch; plus 3 lieferbare Titel Deiner Wahl aus der Reihe Genuss im Quadrat

3. Platz: 3 lieferbare Titel Deiner Wahl aus der Reihe Genuss im Quadrat


 

FoodBloggerCamp Reutlingen 2015Apropos freuen: auch das Foodbloggercamp in Reutlingen Ende des Monats, bei dem KüchenAtlas und der Hädecke Verlag wieder als Partner und Sponsoren dabei sein werden, wird ein riesen Spaß! Was freue ich mich schon, viele von Euch mal persönlich kennen zu lernen!

trifle-3D
…was hat es wohl mit diesem Buch im Zusammenhang mit dem Foodbloggercamp auf sich? Das ist noch streng geheim :-)

Und jetzt viel Spaß beim  Blick in Eure Kristall-Kugeln :-)

Ich bin gespannt auf Euer Trend-Rezept 2015!

Eure Sarah

33 Gedanken zu „Blogparade im Februar: „Food-Trends 2015“

  1. ….nimm Dir eine (oder auch zwei :-) ) Tasse Kaffee – und nun „rattert“ es in meinem Kopf.
    Liebe Sarah – was für eine Blog-Parade ? ! Themen über Themen . . .
    Vielen Dank für Deine Einladung – und ich lass es weiter „rattern“. Ob mit Erfolg? Ich lass es Dich wissen! Bis dann.
    Liebe Grüße und einen guten Start in die Woche
    ♥ Birgit ♥

  2. Mein Küchentrend: Kochen mit meinen Mädels. Es macht nämlich ungeheuren Spaß mit (den eigenen) Kindern zu kochen. Probiert es doch mal! Farbenfrohe, bunte, leckere Küche, wie (meine) Kinder es lieben. Hier mal als Möhrenbutter. Selbst gekocht oder Fast Food? meine kochen lieber selbst!

  3. Mein persönlicher Trend – bewusster Umgang mit Lebensmitteln (Bio, Regional, Saisonal)! Am liebsten koche ich mit Produkten aus biologischer Landwirtchaft, der Region bzw. der Saison.

    So gab es am Aschermittwoch eine traditionelle, österreichische Fastenspeise mit Hering aus nachhaltigem Fischfang, roten Rüben, Kartoffeln und Äpfeln aus der Region bzw. biologischer Landwirtschaft.
    http://genussatelierlang.com/2015/02/17/heringsalat-mit-roter-rube/

    Liebe Grüße
    Michaela

  4. Wir glauben fest daran, dass „alte Gemüsesorten“ auch dieses Jahr weiterhin an Beliebtheit gewinnen.
    Egal ob Pastinaken, Schwarzwurzeln, Rüben – die traditionellen Gemüsearten liegen mehr und mehr im Trend – auch bei uns.
    Wir haben uns erstmalig an „Steckrüben“ gemacht – und waren begeistert.
    Ein Rezept für „Steckrüben-Puffer mit Orangenschaum findet ihr hier:
    http://immer-wieder-sonntag.blogspot.de/2015/02/was-auf-die-rube.html
    Vielen Dank für diese tolle Idee der Blogparade!
    Liebe Grüße Petra und Michael

  5. Meine Trends 2015:
    1. Natürlich Vegan Clean Eating, denn immer mehr Menschen entscheiden sich für eine bewusste Ernährung.
    2. Vergessene Gemüse. Viele sind vollkommen zu Unrecht viel zu lange von unseren Tellern verschwunden und tauchen jetzt glücklicherweise langsam wieder auf.

    Beides in Kombination ergibt meinen Beitrag zu dieser Blogparade:
    Linsenbratlinge mit Goldrübchenpürree

    http://vegancleaneating.de/linsenbratlinge-mit-goldruebchenpuerree/

    Liebe Grüße
    Katrin

  6. Für mich sind die Hybridgebäcke der Trend für dieses Jahr. Kaum ist der Cronut abgehipet und durchgenudelt, da kommt aus Amerika, genauer gesagt natürlich wieder aus New York, schon wieder der neue Kick. Die beiden findigen Amerikanischen Bäcker Michael Bagley and Medy Youcef kommen schon mit dem nächsten Ingebäck um die Ecke. Bruffins heißt der neuste Trend:

    http://cafeschoenleben.de/bruffin-das-neueste-frankensteingeback-aus-amerika/

    Es grüßt mit trendigen Grüßen

    Martin

    1. Lieber Martin!
      Super cool, ich freue mich extra über den toll geschriebenen Beitrag zu den Hybridrezepten. Auch ich habe diesen Trend auf dem Radar und um ehrlich zu sein rattert es auch hin und wieder im Kopf, ob mir nicht selber was einfallen will :-))

      Viele Grüße
      Sarah

  7. Auf den letzten Drücker hier auch noch mein persönlicher Food-Trend 2015: Frische Zutaten, Spaß am Kochen, und ein netter Plausch mit dem Gemüsemann. Und ein bisschen weniger Diäten-Wahnsinn. Bewusst ernähren, gute Qualität, ohne Gentechnik und E-Stoffe.

    Außerdem – natürlich – jeden zweiten Tag ein Rezept von Madame Cuisine ausprobieren!

    http://www.madamecuisine.de/mein-food-trend-2015/

    1. Alle Daumen, die ich habe gehen für diesen Beitrag nach oben :-) Danke, schön dass Ihr wieder dabei seid!!

      Eure Sarah

Kommentare sind geschlossen.