Blogparade: Festliches Menü

blogparade-festliches-menueFestliches Menü? Ist das nicht eher ein Thema für die Weihnachts-Zeit? Nun ja, spätestens der Blick auf den Kalender macht deutlich: Weihnachten ist gar nicht mehr so weit weg 😉 Und schließlich findet unsere Blogparade ja erst im Oktober statt. Warum also nicht gleich beim Probekochen das eigene Menü perfektionieren und so für stressfreie Festtage sorgen?

Unsere Blogparade „Festliches Menü“ steht – wie der Titel schon verrät – ganz im Zeichen des kulinarischen Genusses. Eure Aufgabe besteht darin, ein festliches Rezept zu kochen und uns das Kochergebnis schön angerichtet zu „kredenzen“. Zu gewinnen gibt es diesmal ein hochwertiges Geschirr-Set sowie zwei weitere dekorative Porzellan-Produkte von Villeroy & Boch.

So beteiligst du dich an unserer Blogparade
1. Festliches Rezept auswählen:
Als erstes benötigst du natürlich ein Festtags-Rezept, welches du kochen möchtest. Dabei ist es egal, ob du dich für ein Weihnachtsrezept, ein Herbstgericht oder eine andere Speise entscheidest, wichtig ist nur, dass es ein festliches Kochrezept ist. Du kannst sowohl ein von dir selbst entwickeltes Rezept nachkochen, als auch eines, das aus einer anderen Quelle stammt. Soll es Vorspeise, Hauptspeise oder Nachspeise sein? Es muss kein ganzes Menü zubereitet werden, sondern du kannst dich für einen der drei Gänge entscheiden. Bitte lege dich auf einen Menü-Gang fest.

2. Gericht zubereiten: Sobald du dich entschieden hast und in bester Kochlaune bist, heißt es Kochschürze anlegen und den Kochlöffel schwingen. Stell deine Kochkünste in Beweis und lass uns und anderen Foodbloggern beim Anblick des Gerichts das Wasser im Mund zusammenlaufen.

Villeroy & Boch Logo3. Menügang festlich anrichten und ablichten: Und da das Auge bekanntlich mit isst, gehört es mit zur Aufgabenstellung, dass du dein Kochergebnis festlich anrichtest und mit schönem Gedeck perfekt in Szene setzt. Schließlich bereitet man nicht jeden Tag ein solches Festmahl zu. Anmerkung: Für diesen festlichen Anlass fehlt euch das richtige Geschirr? Kein Problem, Villeroy & Boch stellt euch bei Bedarf ein dreiteiliges Geschirr-Set zur Verfügung. Hierfür kannst du dich vom 11.09. bis 05.10.2014 über unser Formular anmelden. Aber dazu gleich mehr…

4. Beitrag veröffentlichen: Zu guter Letzt „kreierst“ du noch einen Blogbeitrag rund um das Thema „Festliches Menü“, in den du ein Bild bzw. mehrere Bilder des von dir zubereiteten Gerichts einbindest.

Was soll ich nur kochen? Damit ihr schnell eine Antwort auf diese Frage findet, haben wir euch ein paar grundsatzentscheidende Fragen als Entscheidungshilfe zusammengetragen:

  • Vorspeise, Hauptspeise oder Dessert?
  • Eher ein süßes oder ein herzhaftes Rezept?
  • Soll es eine kalte Speise sein oder eine heiße sein?
  • Fisch, Fleisch oder doch lieber vegan?
  • Schwere Hausmannskost oder doch lieber etwas leichtes?
  • Schmoren, backen, braten, rösten, panieren usw.: Wie soll der festliche Gang zubereitet werden?

Weihnachten ist natürlich nicht der einzige Tag für ein Festessen. Rezepte für andere Anlässe sind auch gerne gesehen.  Ihr habt einen persönlichen Bezug zu eurem Rezept? Dann teilt ihn uns gerne mit. Wir freuen uns schon sehr auf die verschiedenen Gänge, die ihr uns in euren Blogpost vorstellen werdet.

Vorläufige Teilnehmerliste
Alle  Bloggerinnen und Blogger, die bei unserer Aktion teilnehmen möchten. (Hinweis: Wir pflegen die Liste manuell, sie ist also nicht ganz aktuell.)

1. Cornelia von Solitary´s Bücherecke
2. Mareike von Zuckerschnee
3. Lena von ma vie est déliciese
4. Jette von LanisLeckerEcke
5. Sofie von Sonnensofies Welt
6. Danii von Lecker Bentos und mehr
7. Salvia von Liebstöckelschuh
8. Melanie von touche-à-tout
9. Tonia von Backen macht froh – Kochen ebenso
10. Joanna von Die Küchenzuckerschnecke
11. Maria von In Rios Küche
12. Kerstin von Verboten gut !
13. Julia von Kochliebe
14. Julia von German Abendbrot
15. Sandra von Grüneliebe
16. Sonja von Amor&Kartoffelsack
17. Carina von Carinas-Food-Blog
18. Conja von Conjas Eck
19. Jasmin von Du findest mich in der Küche
20. Petra & Michael von Immer wieder sonntags
21. Dila von Dila vs. Kitchen
22. Michaela von GenussAtelierLang
23. Petra Hermann von Obers trifft Sahne
24. Daniela Mainzer von Danielas foodblog
25. sabo von sabo (tage) buch
26. Sonja Stötzel von Madame Cuisine
27. Dani von Fabulous Food
28. Natalie von essen & l(i)eben
29. Claudia von Behyflora – food lifestyle photgraphy
30. Kathleen von Kathys Küchenkampf
31. Karola von Herzensköchin
32. Sarah von Saarmaica – Bleib neugierig aufs Leben!
33. Mari von Kazuo
34. Ilse von IlseBlogt
35. Isabell von kleinekochecke
36. Sia Soulfood von Sia´s Soulfood
37. Simone von Simone’s Reiseansichten
38. Malte von Maltes Kitchen
39. Melina von Melina’s süßes Leben
40. Melanie Fink von Dear Moments
41. Maggi von Besser30
42. Karin von Heinrich & Mathilde
43. Ines von Ines kocht
44. Johanna von My tasty little beauties
45. Birgit von Birgit D
46. Zypresse von Zypresse unterwegs
47. Annalena von Hupsis Serendipity
48. ELBKÖCHIN von ELBCUISINE
49. Katharina von Wienerbrød
50. Lina von Mandelmilch & Cashewmus
51. Selina von About Loaves and Fishes
52. Venda von Zuckerwerkstatt
53. Silvia  von Volle Lotte
54. Katha von katha-kocht!
55. Kathrin von Küchenschwester
56. Eva von petithings

Auch das Auge isst beim Menü mit. Neben dem Kochen spielt auch das appetitliche Anrichten der festlichen Speise eine wichtige Rolle. Ihr könnt euren Menü Gang entweder auf eurem eigenen Geschirr oder auf dem dreiteiligen Set von Villeroy & Boch präsentieren. Die Kooperation mit dem beliebten Hersteller ist übrigens über das FoodBloggerCamp in Reutlingen zustande gekommen, bei dem ich Simone kennengelernt habe. Ebenso wie KüchenAtlas war V&B in Reutlingen Sponsor und wird auch im Oktober das FoodBloggerCamp in Berlin unterstützen. Im Bereich „Tischkultur“ bietet das Sortiment von V&B alles rund um den gedeckten Tisch. Es stehen Geschirre aus hochwertigem Porzellan in den verschiedensten Designs zur Wahl.

Ihr wollt euch dieses einmalige Gelegenheit nicht entgehen lassen und gern auf das Angebot von Villeroy und Boch zurückgreifen? Dann dürft ihr euch zuerst für eine der drei Kollektionen entscheiden, die wir euch gleich vorstellen werden.

Insgesamt könnt ihr von der Kollektion, die euch am besten gefällt, drei Teile aussuchen. (Es ist jedoch nicht möglich Teile aus verschiedenen Kollektionen zu kombinieren). Ihr habt euch für ein dreiteiliges Set entschieden? Teilt uns einfach vom 11.09 bis 06.10.2014 über das Teilnahmeformular mit, was ihr haben möchtet. V&B schickt euch dann das Geschirr zu. Der Versand erfolgt nach Deutschland, Österreich und der Schweiz. Vorerst ist die Aktion auf 50 Pakete begrenzt. Eure Auswahl könnt ihr übrigens nach der Aktion behalten 😉

„Tischlein deck dich“ – Die Porzellan Kollektionen von Villeroy und Boch

Zeitloses und Klassisches Gedeck La Classica Contura aus PorzellanLa Classica Contura – klassisch, edel und gleichzeitig modern: Die Kollektion La Classica Contura steht für ein zeitloses Design gepaart mit klassizistischer Ornamentik. Dieses Service eignet sich aufgrund seines edlen Designs bestens für festliche Anlässe. Kuppelgewölbe und Rotunden dienten als Inspirationsquelle für das Dekor. Die grafischen Dekorationen und das hochwertige Platin kommen auf der klassischen Form besonders gut zur Geltung und machen optisch ordentlich was her. La Classica Contura eignet sich bestens für sehr festliche, klassische Tischinszenierungen. Material: Premium Bone Porcelain.

Modernes Geschirr-Set Anmut My Colour von Villeroy & BochAnmut My Colour –  bunt, ausdrucksstark und trendy: Für die Trendsetter unter euch bietet sich die Kollektion Anmut My Colour im farbenfrohen Design an. Die Kollektion kommt modern und schnörkellos in einer klassisch runden Form daher. Das Service Anmut, das Karl Leutner in den 1950er Jahren für Villeroy & Boch entwickelt hat, wird in der Kombination mit ausdrucksvollen Farben zur Bühne für außergewöhnliche, elegante Tischgestaltungen. Die Trendfarben eignen sich auch im Mix für individuelle Kombinationen. Alle Teile der Kollektion zieren ein breites Farbband mit einer eleganten Dekoration aus Platin. Für die Blogparade stehen die Farben „Emerald Green“, „Pink Rose“ oder „Red Cherry“ zur Wahl. Material: Premium Bone Porcelain.

Romantisches Porzellan Geschirr Artesano Provençal Verdure von V&BArtesano Provençal Verdure – romantisch, floral und mit französischem Charme: Mit diesem dekorativen Porzellanservice lässt sich schnell ein gemütliches Ambiente zaubern. Auf dem Essgeschirr finden sich Blumenblüten, Ranken und Knospen in natürlichen Farben. Das Dekor von Artesano Provençal Verdure stammt aus dem Pinselstrich der belgischen Künstlerin Isabelle de Borchgrave und wurde von Hand entworfen. Ihre zahlreichen Reisen in die Provence und das mediterrane Lebensgefühl des sonnigen Südens Frankreichs haben sie zu diesem romantischen Design inspiriert. Auf diese Weise ist ein neues, sehr markantes Dekor im Landhausstil entstanden. Material: Premium Porcelain.

Preise – das könnt ihr gewinnen

Erster Preis: Geschirr-Set für 4 Personen von Villeroy und BochZu gewinnen gibt es diesmal drei wunderschöne Porzellan-Produkte aus dem Hause V&B:

1. Gewinner: Der Gewinner des ersten Preises darf sich über eines der drei oben vorgestellten Geschirr-Sets freuen. Du hast dich bereits für drei Teile einer der oben präsentierten Kollektion entschieden? Dann darfst du dich nun stolzer Besitzer der kompletten Geschirr-Serie nennen. Dabei handelt es sich um ein Speiseservice für vier Personen bestehend aus 4 Platztellern, 4 Speisetellern, 4 Brot-/Desserttellern, Besteck und Weingläsern.Zweiter Preis:  Holz Etagere „Artesano“ mit passenden Porzellan Schalen

2. Gewinner: Als zweiten Preis gibt es die Etagere „Artesano“ sowie passende Schalen aus Porzellan zu gewinnen. Die Etagere aus Holz besteht aus drei Ebenen auf der die – beispielsweise mit Früchten befüllten – Schüsseln platziert werden.

Dritter Preis: V&B Porzellan Weihnachtsetagere der Kollektion „Toy's Delight“3. Gewinner: Außerdem gibt es eine dreistöckige Weihnachtsetagere der Kollektion „Toy’s Delight“. Das hochwertige Produkt aus Porzellan eignet sich als dekoratives Accessoire auf dem z.B. die Weihnachtsplätzchen hübsch drapiert werden können.

An dieser Stelle vielen Dank an Villeroy & Boch die sowohl die Preise als auch die dreiteiligen Geschirrsets für diese Aktion zur Verfügung gestellt haben.

Banner zur Blogparade
Das folgende Banner kannst du in den Beitrag einbauen, um deine Leser auf unsere Oktober-Parade aufmerksam zu machen:

blogparade-festliches-menue<a href="http://blog.kuechen-atlas.de/blogparade-festliches-menue/"><img src="http://blog.kuechen-atlas.de/wp-content/uploads/2014/09/blogparade-festliches-menue.jpg" alt="KüchenAtlas-Blogparade: Festliches Menü" title="KüchenAtlas-Blogparade: Festliches Menü" width="130" height="250" /></a>

 

 

 

 

Teilnahmeregeln
Reine Produkt- und Testblogs werden als Teilnehmer nicht berücksichtigt. Ebenfalls behalten wir uns das Recht vor, Beiträge auszuschließen, deren Intention wahrscheinlich nicht der Austausch zum Thema ist. Diese Blogparade läuft bis zum 02.11.2014. Bitte veröffentliche bis dahin den Beitrag in deinem eigenen Weblog. Verweise aus dem Blogpost hier her, damit deine Leser auch die anderen Beiträge finden.

*UPDATE: Einige besonders beliebte Geschirr-Teile waren leider zum Versandzeitpunkt vergriffen. Dadurch ist es bei einzelnen zu starken Verzögerungen gekommen. Aus diesem Grund verlängern wir die Blogparade bis zum 09.11.14.

Durchführung der Blogparade: KüchenAtlas / Villeroy & Boch
Bilder: Villeroy & Boch

Teilnahmeformular
Tragt euch bitte bis zum 05.10.2014 in das Teilnahmeformular ein, wenn ihr das Angebot von Villeroy & Boch nutzen wollt. Diese Daten werden ausschließlich an Villeroy & Boch weitergeleitet und nur für die Bearbeitung dieser Aktion verwendet.

Wer kein Geschirr von V&B möchte, bitte wie gewohnt in den Kommentaren Bescheid geben. Ihr werdet dann ebenfalls in der Teilnehmerliste aufgenommen.

154 Gedanken zu „Blogparade: Festliches Menü

  1. Ich bedanke mich schon einmal recht herzlich und freue mich schon mein festliches Gericht auf diesem Geschirr zu präsentieren!

    Liebste Grüße, Lena Fuchs

  2. Hallelujah, was für ne Blogparade! Es gibt so viele Anlässe demnächst, da können wir für Weihnachten schonmal üben:) Ich bin auch gespannt auf die anderen Beiträge, um mir für die anderen Feste was abgucken zu können:)
    Toni von Backen macht froh

  3. WOW. Was für eine tolle Blogparade!! Da mache ich natürlich sehr gerne mit und freue mich schon richtig drauf! Danke für die Einladung. Formular habe ich gerade eben abgeschickt.
    Liebe Grüße,
    Joanna

  4. Das nimmt kein Ende mit tollen Themen bei euch! Die letzten Blogparaden waren ja schon der Knaller, aber das toppt es noch! Villeroy und Boch ist eine Marke, die bei mir immer wieder sehnsüchtige „Oooohh“s hervorruft, weil die einfach wunderschöne Geschirr-Serien haben. Leider meist außerhalb meines Budget, so dass ich mir nur immer wieder Einzelteile leisten kann.
    Bewerbung ist raus, ich bin gerne dabei!

  5. Genial! Was für eine Idee. Wir sind begeistert und werden uns super, super gerne an diesem Event beteiligen. Vielen Dank für die Ausschreibung und die Unterstützung von Villeroy & Boch.

    Liebe Grüße zum Wochenende
    Petra und Michael

  6. Danke, für die Einladung zu dieser Blogparade. Leider kann ich nicht daran teilnehmen, da ich für die kommenden 4 Wochen kulinarisch komplett ausgelastet bzw. Verplant bin. Euch allen viel Spass

  7. Ich habe mich auch entschieden teilzunehmen und freue mich schon auf tolle Ideen und Inspirationen, da ich gern gerade an Weihnachten etwas aufwendigere Menüs koche, bin ich sehr gespannt.

    Viele Grüße,
    Daniela

  8. Ha, wie cool ist das denn?
    Na dann melde ich mich doch sofort an und grübel derweil schonmal, was es denn wohl werden wird …
    LG, sabo

    1. Ui, mit Schokosoße! Wie toll. Ich hab auch mal einen Fleischgang mit Schokosoße gemacht, ist wirklich was ganz Besonderes und festliches und sehr zu empfehlen, wenn man sich mal abheben will.
      Danke, Daniela, für deine Einsendung ich wünsche Dir viel Erfolg bei der Auslosung!

      Sarah von KüchenAtlas

  9. Eine sehr schöne Blogparade! Habe Anmeldung gerade losgeschickt und freue mich schon sehr den Kochlöffel dafür zu schwenken ! LG Karin

  10. Was für eine tolle Idee und was für eine Herausforderung… was koche ich, wie richte ich es an, was passt zu meinem Geschirr, wie gestalte ich die Fotos – das macht Spaß und da bin ich gern dabei! Danke für die Einladung!

    1. Endlich, endlich ist auch bei mir das Geschirr eingetroffen. Jetzt wird es ja fast schon knapp… am nächsten Wochenende werde ich dann mal ans Kochen, Anrichten, Dekorieren und Fotografieren gehen.

      Danke für das schöne Geschirr an Villeroy & Boch und an Euch für die tolle Idee zur Blogparade!

  11. Hallo liebe Blogger,
    wir freuen uns über so viele, viele Anmeldungen und wünschen gutes Gelingen und eine stressfreie Vorbereitung. Das Geschirr ist bestellt und sollte nächste Woche eintreffen. Viel Spaß beim Kochen & Anrichten!

    Simone Struve

  12. Wir haben die Frist auch wegen des guten Feedbacks auf dem FoodBloggerCamp nun bis Montag (morgen) Abend verlängert. Meldet euch gerne noch an, wir werden bei Bedarf auch die Anzahl der Pakete nochmal aufstocken, so dass wir wohl alle interessierten Teilnehmer berücksichtigen können. Freue mich über weitere Anmeldungen und auf eure tollen Beiträge!

  13. So. Die Teilnehmerliste ist jetzt auf dem aktuellsten Stand und alle Informationen bei Simone, damit auch die Anmeldungen der letzten Tage noch in den Versand kommen.

    Schreibt bitte wie gewohnt hier einen kurzen Kommentar mit Link zu eurem fertigen Beitrag damit wir und auch die anderen Teilnehmer diesen leichter finden.
    Ich bin schon sehr gespannt was ihr zaubern werdet und welcher Gang am meisten zubereitet wird.

  14. Hurrah, das Geschirr kam an. Jetzt brauche ich „nur noch“ eine zündende Idee. Ein paar kreisen schon im Kopf. Tolles Event!

  15. So ich bin dieses Mal recht früh dran. Ich habe gehofft die Teller kommen etwas früher an um meinen Schokoladen-Guiness-Kuchen ins richtige Licht zu rücken. Da das leider nicht der Fall war musste ich improvisieren:

    http://lanisleckerecke.blogspot.de/2014/10/schokoladen-guiness-kuchen.html

    Übrigens hatte ich im Kopf, dass es drei Teile waren die man sich aussuchen konnte, es sind aber nur 2 angekommen bei mir. Hab ich was falsch gemacht oder wurde da was geändert?

    GLG Jette (die noch versuchen wird einen zweiten Beitrag mit den schönen Tellern zu verfassen!)

    1. Wow, solche Spezialitäten sind genau nach meinem Geschmack. Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich dieses Baby mal nachbacken werde! Ich meine super saftig und mega schokoladig… da hab‘ ich keine weiteren Fragen mehr. Danke für den klasse Beitrag, Jette!

      Und viel Glück bei der Ziehung :-)

      Sarah von KüchenAtlas

  16. Juhu, die Geschirrteile kamen an – aber leider nicht in der Form wie ich sie bestellt hatte. Statt eines tiefen Tellers habe ich jetzt zwei Speiseteller, macht nix – ich werde entsprechend umimprovisieren, Suppe muss ja nicht zwingend flüssig sein 😉
    Aber das Geschirr ist wirklich sehr schön! Hatte es mir vorher schon live im Laden angeschaut…

  17. Mein Geschirr kam auch heute an und das Rezept steht. Umsetzen werde ich es in der letzten Oktober Woche, wenn ich Urlaub habe, also noch passend zum Einsendeschluss.

    Freu mich schon auf die anderen Ideen!
    Liebe Grüße,
    Daniela

    1. Hmmmm… wie fein, liebe Jana! Sag‘ doch nicht „Kalorienbombe, ABER sehr lecker“, wir wissen doch alle, dass es „Kalorienbombe und DESHALB so lecker“ viel eher trifft, oder, haha :-)

      Viel Glück bei der Losung mit diesem tollen Dessert und hübschen Bildern wünscht

      Sarah von KüchenAtlas

  18. Juhu mein Geschirr ist heute angekommen. In zwei Paketen :-)

    Und es ist soooo schön. Mah ich bin total verliebt. Was ich kochen will, weiß ich schon. Ich freu mich schon auf das Ergebnis (Essen auf Geschirr).

    Danke für diesen tollen Event.

    Liebe Grüße
    Ilse

    1. Hallo Petra!
      Ich bin sprachlos… unglaublich, was Du dir für eine Mühe gegeben hast! So viele Gänge und dann auch noch das Geschirr einzeln fotografiert, toll! Das nenne ich Einsatz. Und dass mir das Wasser im Mund zusammen läuft, muss ich wohl nicht extra erwähnen :-)

      Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Auslosung wünscht
      Sarah von KüchenAtlas

  19. Für die Blogger, die Ihre Lieferung noch nicht erhalten haben:
    Auch wenn das Wochenende vor der Tür steht und der ein oder andere Zeit haben wird, den Kochlöffel zu schwingen – ich bitte noch um etwas Geduld! In den nächsten Tagen sollten aber alle mit Ihrer Wunschauswahl versorgt sein. Ich freue mich auf die festlichen Leckereien. Wer Fragen zum Geschirr hat, bitte gern direkt an mich: struve.simone@villeroy-boch.com

  20. Mir war sofort klar, dass ich unbedingt diese süße Verführung mit euch teilen möchte. Da jedes Essen ohne Nachspeise einfach nicht komplett ist, musste natürlich für ein festliches Menü ein noch festlicheres Dessert her. Dieser Millirahmstrudel mit seinen feinen Begleitern ist für uns der Star am Tisch!

    Hier der Link zu meinem Beitrag:
    http://meinleckeresleben.wordpress.com/2014/10/17/unser-festdessert-mit-herz-millirahmstrudel-mit-eingekochten-gewurzkirschen-und-portweinsabayon/

    Vielleicht seid ihr ja auch schon bald so begeistert wie wir und zaubert dieses Gericht festlich auf eure Teller!

    Liebste Grüße, Lena

    1. Oh, Lena…. Lena, Lena, was tust Du mir da an? Was für ein schönes Dessert, was für tolle Bilder! Wie schön und herzig der Beitrag geschrieben ist :-) ich hab Hungeeeeeer 😉

      Lieben Dank für Deinen tollen Beitrag zu unserer Parade und viel Erfolg bei der Auslosung!

      Sarah von KüchenAtlas

      1. Ooooh das freut mich sehr, dass dir meine süße Leckerei gefällt :)

        Ich freue mich dabei zu sein! Wenn es sich ausgeht, bekommt ihr auch noch einen zweiten Beitrag von mir :)

        Liebste Grüße, Lena

  21. Vielen Dank für dieses schöne Rezept, liebe Michaela! War bestimmt seeeehr lecker :-)

    Ich wünsche Dir ganz viel Erfolg bei der Losung!

    Sarah von KüchenAtlas

  22. Danke für die Einladung zu dieser tollen Blogparade, leider habe ich zu spät gesehen, daß ich mich hätte anmelden müssen!!! Selbst schuld, nun musste ich auf Villeroy & Boch verzichten! Tut weh, aber ich hab mich umso mehr aufs Kochen gestürzt! Das Ergebnis:
    http://www.tatort-kueche.at/index.php/gebratene-schweinshaxe-mit-blaukraut-halloumistrudel-ein-festessen/
    Mit dem tollen Geschirr wärs natürlich noch schöner geworden….

    Trotzdem liebe Grüße
    Karin Sidak von Tatort Küche

  23. Hallo!

    Mir läuft ein wenig die Zeit davon, da ich Anfang November auf einer Schulung bin. Ich würde gerne wissen, ob ich das Geschirr noch diese Woche erwarten kann, um am Wochenende etwas zu zaubern?

    Viele Grüße, Venda

  24. Von Madame Cuisine gibt es zum festlichen Menü ein festliches Dessert – ein Kürbiskern-Parfait. http://www.madamecuisine.de/kuerbiskern-parfait/

    Vielen Dank an Villeroy & Boch für das passende Geschirr! Ich hatte mich für die Serie „La Classica Contura“ entschieden, und bin begeistert! Wie man sieht, schmiegt sich das Parfait ganz wunderbar in den Teller, und ein kräftiger aromatischer Espresso mit leckerer Crema rundet dieses Dessert ab.

    1. Liebe Sonja,

      liest sich ja super lecker und sieht ebenso aus!
      Ich hatte schon öfter mal ganz profan und schnellschnell zusammengeschustert Vanilleeis mit steirischem Kürbiskernöl, ein Schmankerl! Aber Dein Dessert ist nochmal die dreifache Steigerung davon :)

      Beste Grüße
      Sarah

    1. Hallo Julia!
      Appetize me! :) Wie Du es beschreibst zusammen mit einem Glas Sekt, dieses herbstliche Carpaccio….herrlich. Danke für den schönen Beitrag!
      Grundidee und Namensgebung Deines Blogs finde ich übrigens eh schon wun-der-bar und was das Kochen als Kulturleistung angeht bin ich total mit Dir d’accord :)

      Beste Grüße!
      Sarah

      1. Das freut mich sehr. Und: The best is yet to come! Süppchen kommt morgen, Hauptgericht und Dessert werden gerade verbloggt. :) Hach, das Geschirr inspiriert aber auch!

  25. Beim Versand des Geschirrs gab es leider bei einzelnen Leuten wegen vergriffener Ware größere Verzögerungen. Damit trotzdem noch alle teilnehmen können verlängern wir die Blogparade bis zum 09.11.14

    1. Du hattest mich bei „flüssiger Schoko-Kern“, hahaha :-)

      Danke für diesen schönen Beitrag, Karola!

      Viele Grüße und ein entspanntes Wochenende wünscht

      Sarah von KüchenAtlas

  26. Juhuuuu, hab mein Geschirr heute gekriegt. In Echt ist es noch schöner als auf den Bildern. <3 Jetzt kann die Kocherei losgehen… ihr dürft also gespannt sein! :-)
    Glg Maggi

    1. Liebe Selina,

      bei Dir wird man gerne eingeladen! Das Menü finde ich mal super stimmig! Was aber auch gleich ins Auge springt – zumindest in meins bzw. beide :-) die wunderschöne, minimalistisch-festliche Tischdeko, die genial zum Geschirr passt, wie ich finde!

      Danke fürs Mitmachen!
      Gruß von
      Sarah

    1. Liebe Sarah,

      wie es aussieht teilen wir nicht nur den Namen und das Musiker-Dasein, sondern auch den Spaß an „kitschigem“ Weihnachtsessen :-) NICE!
      Danke für Deinen Beitrag und beste Grüße,

      Sarah

      1. Liebe Sarah,

        danke dir. Wenn ich mal ein Filmzitat anbringen darf: Ich suche Kitsch in meinem Leben! :-)

        Freut mich dass dir mein Bericht gefallen hat.

        Beste Grüße auch an dich.

        Sarah.

    1. Liebe Karin,
      glaub ich gerne, dass die lecker war! Die Beilagen gefallen mir grandios dazu, hmmmmmmm……..

      Gruß von
      Sarah

    1. Da hast Du wohl recht, dass sie sich nicht verstecken muss :)
      Danke für Deinen Beitrag!
      Liebe Grüße
      Sarah

    1. Liebe Sandra,

      Kölsche Tapas, genial. Kreativ und fast poetisch finde ich das :-)
      Und das sagt eine Bayerin!

      Vielen Dank für den tollen Beitrag und Leev Jröß

      Sarah von KüchenAtlas

  27. da ist ja schon einiges leckeres zusammengekommen! man könnte mehr einen ganzen Fest-Monat als ein einzelnes Festessen mit diesen Köstlichkeiten machen. *beeindruckt*

    hier ist nun auch mein Beitrag – mit dem ich nicht nur ein Festessen sondern auch meinen 2. Bloggeburtstag feiere:
    http://wp.me/p2IjyV-JT

  28. Vielen Dank für dieses wunderbare Event. Mit großer Freude habe ich den ersten Gang für mein Festtagsmenü auf dem Porzellan Artesano Provençal Verdure angerichtet. Das Dessin ist wunderschön – ich bin hingerissen ♥
    Liebe Grüße und guten Appetit bei der feinwürzigen Fenchel-Rahm-Suppe mit gekräuterten Garnelen & Brötchen mit Herbes de Provence
    http://birgitd.wordpress.com/2014/10/31/n-5-%E2%99%A5-fenchel-rahm-suppe-mit-gekrauterten-garnelen-krauter-brotchen/
    ♥ Birgit ♥

    1. Vielen Dank, liebe Annalena!

      So ist es also, wenn man durch einen glücklichen Zufall etwas Wunderbares findet…. naja…. dass wir nicht aktiv danach gesucht hätten kann man ja jetzt nicht unbedingt behaupten…. ich nehm‘ alles zurück :)
      Und bedanke mich für diese schöne Vorspeise!

      Lieben Gruß
      Sarah

      1. Ich habe dann mal auf die Kräuter Panna Cotta-Vorspeise noch Hauptspeise und Nachtisch folgen lassen – ein festliches Menü eben!

        Als Hauptgericht gab es eine Lammkeule mit Kartoffel-Sellerie-Püree und Ingwer-Vanille-Karotten. Ich liebe Lamm und das festliche Menü war eine willkommene Gelegenheit dieser Liebe mal wieder nachzugehen.
        http://hupsisserendipity.blogspot.de/2014/11/festliches-menu-lammkeule.html#.VFohk_SG-Wc

        Zur Nachspeise habe ich eine zweite Panna Cotta-Variante gemacht: Diesmal ein Joughurt-Panna Cotta mit Rosmarin-Kirschen.
        http://hupsisserendipity.blogspot.de/2014/11/festliches-menu-joghurt-panna-cotta.html#.VFoh6vSG-Wc

        Vielen Dank für diese wunderbare Blogparade! Ich hatte so viel Spaß und bin ganz verliebt in das wunderschöne Geschirr!

  29. Vor ab ein dickes Lob für diese tolle Blockparade. Es hat richtig viel Spaß gemacht. Bei mir gibt es Entenbrust auf grünen Teenudeln mit einem japanischem Gurkensalat.
    http://whitefunsheep.jimdo.com/2014/10/25/entenbrust-auf-grünen-teenudeln-oder-die-weihnachts-ente-mal-anders/
    Lieben Dank auch an Simone Struve von Villeroy & Boch die sich so super und meine Geschirr Anfrage gekümmert hat. Hat zwar etwas gedauert, das Warten hat sich aber auf jeden Fall gelohnt.

  30. Auch mir fiel es schwer, mit diesem tollen Geschirr nur einen Gang zu kochen!

    Oder habe ich das „Bitte lege dich auf einen Menü-Gang fest.“ falsch verstanden 😉

    Hier also zuerst eine herbstliche Suppe :-)

    Rote Bete-Suppe mit Meerrettich-Grießnocken

    http://touche–a–tout.blogspot.de/2014/10/festliches-menu-suppe-rote-bete-suppe.html

    Davor gab es einen Feldsalat mit Chorizo und pochiertem Ei

    http://touche–a–tout.blogspot.de/2014/10/festliches-menu-vorspeise-feldsalat-mit.html

    Vielen Dank an Villeroy & Boch und Küchenatlas für diese tolle Blogparade!

  31. Ciao!
    Herzlichen Dank nochmals für das tolle Geschirr. Da ich eh totaler Villeroy&Boch-Fan bin und mir ihr Geschirr bisher immer viel zu teuer war (meinen finanziellen Rahmen gesprengt hätte), hab ich mich super riesig über dieses Event gefreut und werde diese drei Geschirrteile in großen Ehren halten.

    Es hat uns in seiner mediterranen Art (passend zu Amor&Kartoffelsack) inspiriert zu:
    Cozze al pomodori, Ossobuco und Schokomoelleux mit Weinbergpfirsicheis: http://amorundkartoffelsack.blogspot.de/2014/11/festliches-menu-cozze-al-pomodori.html

    Viele liebe Grüße aus Nürnberg!

    Sonja

    1. Ist natürlich ein Hauptgang und wenn man sich vorher durchliest was man schreibt, dann bekommt das Porzellan auch ein zweites „l“ 😉 …

    1. Lieber Malte – leider geil! Mehr sag‘ ich nicht, denn ich glaube nicht dran, da jetzt groß drauf herum zu reiten, dass Du bis auf einige Paare hier der einzige männliche Teilnehmer bist 😀
      Sehr, sehr schönes Dessert, danke für Deine Teilnahme!

      Gruß von
      Sarah

  32. Es ist geschafft, auch mein Beitrag http://zypresse.jimdo.com/2014/11/02/blogparade-festliches-menu/ ist online. Es gab als Vorspeise herbstliche Blattsalate (genauer gesagt hatte ich Rauke, Feldsalat und rote Beete) mit einem Honig-Senf-Dressing und einen Ziegenfrischkäse im Speckmantel gegrillt. Und dazu ein Steinofenbaguette mit frischem Kräuterquark.
    Danke, dass ich dabei sein durfte – und Danke an alle anderen TeilnehmerInnen: tolle Rezepte, inspirierend angerichtet und dargestellt!

  33. Juhuuu!

    Auch bei uns wurde nun der Tisch schonmal festlich gedeckt.
    Vielen, vielen Dank bei dieser Gelegenheit nochmal an Villeroy & Boch für das wunderschöne Geschirr-Set.

    Bei uns gab es eine Vorspeise – genauer gesagt „die“ Vorspeise, die auch Weihnachten auf unseren Tellern liegen wird: Ein Traubensalat mit Nüssen und Birnen, dazu ein ofenfrisches selbstgebackenes Baguette mit cremigem Schafskäse.

    http://immer-wieder-sonntag.blogspot.de/2014/11/endspurt.html

    Liebe Grüße aus Oldenburg!
    Petra und Michael

  34. – Nachtrag – Suppe

    Auch mir fiel es schwer, mit diesem tollen Geschirr nur einen Gang zu kochen!

    Oder habe ich das “Bitte lege dich auf einen Menü-Gang fest.” falsch verstanden 😉

    Hier also zuerst eine herbstliche Suppe :-)

    Rote Bete-Suppe mit Meerrettich-Grießnocken

    http://touche–a–tout.blogspot.de/2014/10/festliches-menu-suppe-rote-bete-suppe.html

    Davor gab es einen Feldsalat mit Chorizo und pochiertem Ei

    http://touche–a–tout.blogspot.de/2014/10/festliches-menu-vorspeise-feldsalat-mit.html

    Vielen Dank an Villeroy & Boch und Küchenatlas für diese tolle Blogparade!

    1. Hi Johanna!

      Das Auge isst mit, das hast Du definitiv verstanden :-)
      absoolut toll, danke für das hübsche (und sicherlich ebenso leckere) Dessert!

      Gruß von
      Sarah

  35. Vielen Dank für diese tolle Blogparade und dem dafür zur Verfügung gestellten Geschirr.

    Ich habe mir für mein festliches Menü ein Motto zu Recht gelegt. Mein Motto lautete: „Alles Rund“.
    Vorspeise: Rindssuppe mit Leberknödel
    Haupspeise: Surf & Turf auf Oliven-Serviettenknödel mit im Kohle-Salzteig gegarten Schalotten

    Liebe Grüße
    Ilse
    Nachspeise: Pflaumen-Nougat-Knödel im Kokosmantel auf Fruchtspiegel

    http://www.ilseblogt.at/festliches-menue-3-gaengen-rindssuppe-mit-leberknoedel/
    http://www.ilseblogt.at/festliches-menue-3-gaengen-surf-turf-auf-oliven-serviettenknoedel-mit-schalotten/
    http://www.ilseblogt.at/festliches-menue-3-gaengen-pflaumen-nougat-knoedel-im-kokosmantel-auf-fruchtspiegel/

    1. Liebe Ilse,

      eine runde Sache würde ich sagen! :-)
      Da hast Du dir aber echt Mühe gegeben, ich beneide Deine Lieben, die dieses leckere Menü nachher aufessen durften :-)

      Beste Grüße,
      Sarah

  36. Ich hab’s geschafft, der Beitrag zur Blogparade ist soeben online gegangen (1:28 Uhr…)

    Ein super schönes Geschirr ist das Anmut My Color – vielen Dank für die Grundausstattung um schönere Essensfotos zu machen. Dieses Geschirr ist so vielseitig, dass ich am liebsten natürlich 7 Gänge in 15 verschiedenen Dekorationen verbloggt hätte, aber dann wäre ich vermutlich im Januar noch nicht fertig 😉

    Deswegen erstmal hier mein Beitrag, bevor ich jetzt noch den Link vergesse:
    http://www.liebstoeckelschuh.com/2014/11/festliches-menu-in-drei-gangen.html

    Vielen Dank und viele Grüße
    Salvia von Liebstöckelschuh

  37. Vielen Dank für diese tolle Blogparade und ein Dankeschööön an Villeroy & Boch für die schönen Geschirrteile.

    Die Zusammenfassung :
    http://verbotengut.blogspot.de/2014/11/festliches-menu-in-3-gangen.html
    Vorspeise :
    http://verbotengut.blogspot.de/2014/10/sanddornsuppe.html
    Hauptspeise :
    http://verbotengut.blogspot.de/2014/11/kalbsragout-mit-gemusereis-spargel.html
    Dessert :
    http://verbotengut.blogspot.de/2014/11/lauwarme-quitten-streuselkuchlein-mit.html

    Liebe Grüße
    Kerstin

    1. Großartig, Lina! Man muss auch gönnen können 😀 schön, dass Du (doch noch) dabei bist!

  38. So ihr Lieben,

    Ich habe es auch noch geschafft :-)
    Vielen Dank für das tolle Event und auch Danke an VB für das Sponsoring. Ich liebe VB und sammle immer fleißig Um immer wieder mal etwas hübsches in meine Sammlung zu bekommen. Daher freue ich mich besonders die drei Teile behalten zu durfen!

    Ich steuere zu dem Festmahl die Suppe bei, die als Vorspeise aber auch als Hauptspeise dienen kann: Mango-Kürbiscremesuppe
    Ein Gedicht, wirklich :-)
    http://fabulousfood.de/?p=2229

  39. Je nach Anzahl der Gänge habe ich mich für die Vorspeise bzw. den Appetizer entschieden:
    Steinpilz- und Tomaten-Basilikum-Baguette mit drei Dips – Red-Pepper-Humus, Avocado-Minze und Bohnenmousse
    http://www.elbcuisine.de/steinpilz-tomaten-basilikum-baguette-red-pepper-humus-avocado-minze-remoulade-bohnenmousse/
    Wirklich lecker, teilweise auch vegan, prima vorzubereiten und perfekt geeignet für das hübsche Geschirr von Villeroy & Boch.
    Weihnachten kann kommen … 😉
    Herzlichen Dank und vorweihnachtliche Grüße, Bianca

  40. Ich bin ganz beeindruckt von all den tollen Rezepten! 😀

    Heute haben wir hier endlich geschlemmt, und jetzt sitz ich mit einem kugelrunden Bauch und zufrieden vor dem PC. 😉

    Ich habe heute wirklich ein Menü gekocht:

    Dreifarbige Griesnockerln
    ***
    Martinigansl mit Eierschwammerl-Semmelknödel Füllung und Apfel-Rotkraut
    ***
    Lebkuchen-Orangen-Tiramisu

    Hier findet ihr meinen Beitrag:
    Mein festliches Menü

    Wenn ich mich wirklich für einen Gang entscheiden müsste, würde ich wohl die Lebkuchen-Orangen-Tiramisu nehmen. Ich bin immer noch ganz entzückt wie lecker die geworden ist.

    Danke noch einmal für die tolle Blogparade, und ein besonderes Danke an Villeroy Boch für das traumhafte Geschirr.

    Glg,
    Maggi von Besser30.com

  41. Einen wunderschönen guten Morgen zusammen!
    Seit gestern ist diese Kiste hier ja nun endgültig zu :-)
    Wir freuen uns natürlich, dass so viele von der Verlängerung profitiert haben und noch so herrliche Beiträge in „letzter Minute“ reingeschneit sind.
    Eins ist jetzt schon klar: die Blogparade war/ist ein voller Erfolg! Wir bedanken uns herzlich bei allen so engagierten Teilnehmern und natürlich auch nochmals bei Simone Struve und Villeroy & Boch für die super nette Zusammenarbeit!

    Ich bereite mich jetzt schon mal auf meinen ersten Video-Dreh vor, ein Bisschen nervös bin ich ja schon :-)
    ….und freue mich auf die Auslosung und darauf, ein paar von Euch Süßen mit den tollen Gewinnen so riiiiichtig happy zu machen!

    Einen guten Start in die Woche wünscht

    Sarah

    1. Ich bin schon ganz gespannt! Und natürlich schließe ich mich an: Das war ein ganz, ganz tolles Blog-Event! Herzlichen Dank an Euch als Ausrichter und an Villeroy & Boch. Das Geschirr war eine echte Inspiration!

    2. Hallo liebe Sarah,

      gekoch habe ich ja schon recht früh für den Blogevent. Nur ging es ganz an mir vorbei, dass ich den Link dazu hier nochmal als Kommentar hinterlassen sollte… Sollte ich? – Deswegen heute arg verspätet…
      Ich stehe mit oben in der Liste und hoffe das ist nicht arg schlimm…

      Hier also der Link: Von mir gibt es „Schwarzes Rotweinrisotto und Maroni MilleFeuille“

      http://www.behyflora.com/2014/10/festlich-schwarzes-rotweinrisotto-und.html

      Viele Grüße,

      Claudia

Kommentare sind geschlossen.