Blogparade: Eis

Blogparade EisSind wir mal gnadenlos ehrlich: Auch wenn wir wissen, dass die oft stark zuckerhaltigen Eisprodukte alles andere als gesund sind, wollen wir im Sommer doch meistens nicht darauf verzichten! Oder? Da bietet es sich an, sie selbst zu zuzubereiten. Dann hat man zumindest noch die Möglichkeit, dass wenigstens sonst die Qualität stimmt.

Und aus diesem Grund widmen wir die August-Blogparade dem Thema Eis. Oder genauer allem, was irgendwie (teil)gefroren gegessen wird, wie auch Frozen Yoghurt, Slushys, Sorbets und so weiter. Gesucht werden zur Teilnahme also Blogposts rund um die Zubereitung und den Genuss von gefrorenen Köstlichkeiten.

Zur Ideenfindung für deinen Blogpost haben wir wieder ein paar Fragen. Wir freuen uns aber, wenn du diese einfach als Inspiration nutzt und nicht einfach „stumpf“ abarbeitest. Ok? 😉

– Welche Arten und Sorten von gefrorenen Speisen isst du am liebsten?
– Welche davon stellst du selbst her?
– Hast du spezielles Küchenequipment zur Herstellung, beispielsweise eine Eismaschine?
– Wie lautet dein Geheimrezept für die beste gefrorene Speise aller Zeiten?
– Für welche Geschmacksrichtungen suchst du noch nach einem tollen Rezept?

Gefrorene Gewinne
Sonnentor FruchtdessertNein, natürlich versenden wir keine geforenen Gewinne. Dafür aber Zutaten, die bei euch eingefroren und dann so lecker verarbeitet genossen werden können. Unser kleines Set, das wir insgesamt drei Mal verlosen, besteht jeweils aus:
– Apfel-Johannisbeer-Fruchtdessert von SONNENTOR, perfekt zu eiskalten Desserts als fruchtige Begleitung
– 50g Bourbon Vanilleschoten von Madavanilla – die beste Bio-Vanille, die wir kennen
Vanilleschoten– 200 g ungesalzene Bio-Cashewnüsse (sollen gemahlen hervorragend in Eis schmecken)
– Bio-Gewürz für Eis
– Bio-Agavendicksaft zum gesunden Süßen
Wir hoffen, diese Zutaten regen eure eigenen Eiszubereitungskünste an!

Banner zur Blogparade
Wenn du deine Leser auf die Aktion mit aufmerksam machen möchtest, nutze bitte unseren Banner:

<a href="http://blog.kuechen-atlas.de/blogparade-eis/"><img src="http://blog.kuechen-atlas.de/wp-content/uploads/2014/08/blogparade-eis-banner.jpg" alt="Blogparade: Eis" title="Blogparade: Eis" width="130" height="250" /></a>

Teilnahmeregeln
Reine Produkt- und Testblogs werden als Teilnehmer nicht berücksichtigen. Ebenfalls behalten wir uns das Recht vor Beiträge auszuschließen, deren Intention wahrscheinlich nicht der Austausch zum Thema ist.
Diese Blogparade läuft bis zum 31.08.2014. Bitte veröffentliche bis dahin den Beitrag in deinem eigenen Weblog. Verweise aus dem Blogpost hier her, damit deine Leser auch die anderen Beiträge finden, und hinterlasse uns einen Kommentar. Letzter ist wichtig, damit wir alle Beiträge sicher mitbekommen und auch deine E-Mail-Adresse haben, falls du zu den glücklichen Gewinnern zählst.

Durchführung der Blogparade: Jan Theofel im Auftrag von Küchen Atlas
Bilder: Zur Verfügung gestellt von Sonnentor und Madavanilla

33 Gedanken zu „Blogparade: Eis

  1. Oh, das ist wieder ein Thema für mich. Mal sehen, was ich daraus mache!
    @Jan: Schöner, interessanter Beitrag/Interview zum Kochcamp im Heft des letzten Monats bei brandnooz. Hat mir gut gefallen!

    Liebe Grüße von Conny

  2. Oh Jan, du hast mich voll erwischt: Ich habe tatsächlich noch ein sehr leckeres Eisrezept, dass noch nicht verbloggt wurde. Super, dass ich gewartete habe (als hätte ich es geahnt), denn es ist hervorragend für die Blogparade.
    Ich sage nur Whisky und Vanille :-)
    Liebe Grüße, Franzi

  3. Hallo Jan.

    Da ich mich im Moment glutenfrei, milchfrei, spaßfrei ernähren muss/soll/darf, hab ich beschlossen, den Spaß durchs Hintertürchen doch wieder reinzulassen und als Erstes ist dieses vegane Schokoladeneis ohne Milch, ohne Sahne, ohne Kristallzucker, ohne xyz entstanden. Es ist super cremig geworden und saulecker.

    http://amorundkartoffelsack.blogspot.de/2014/08/schokoladeneis-aus-avocado-vegan.html

    Viele liebe Grüße aus Nürnberg,

    Sonja, Amor und der Kartoffelsack

  4. Guten Morgen!
    Ich freue mich mit meiner Wohlfühl-Schleckerei bei deinem Event mitmachen zu können.
    Es handelt sich um mein Vanilleeis mit Karamellswirl und gerösteten Haselnüssen.

    Dieses Eis gehört bei uns schon zur Familie. Es wurde schon seeeeehr oft gezaubert und mit Genuss verspeist. Wir lieben dieses Eis einfach, weil es so schön cremig ist und wir die Kombination von Vanille, Karamell und Nüssen einfach unschlagbar lecker finden!
    Ich hoffe, euch gefällt mein Eis :)

    Hier der Link dazu:
    http://meinleckeresleben.wordpress.com/2014/08/20/unsere-wohlfuhl-schleckerei-vanilleeis-mit-karamell-swirl-und-gerosteten-haselnussen/

    Liebste Grüße
    Lena Fuchs <3

  5. Hallo, ich habe eine Paleo-Version von der klassischen S`mores Eiscreme aus den USA gezaubert, mit selbstgemachten Marshmallows, Fudge und Graham-Crackern! :)

    PS: Ich bin aus Österreich, falls das mit der Preisauslosung für uns nicht gilt (war mir nicht so klar ^^) kommt mein Beitrag halt einfach nicht in den Lostopf :)

    Liebe Grüße, Bettina!

    1. Hallo Bettina,

      die Preisauslosung gilt auch für Österreich. Dein Beitrag kommt also mit in den Lostopf.

      Schöne Grüße Stefan

  6. Pünktlich zum FFF (früher Freitags Feierabend) habe ich meinen Blogpost fertig und somit auch meinen Teil zur Blogparade beigesteuert. Ich habe ein Mango-Appletini-Sorbet kreiert:
    kochlie.be/2014/08/29/mango-appletini-sorbet

    Liebe Grüße
    Julia von Kochlie.be

  7. Julia: Leider noch nicht. Ich habe hier gerade Bauarbeiten im Haus, so dass es sehr schwer ist einen passenden Aufnahmezeitpunkt abzupassen wo sowohl etwas Licht durch die Abdeckungen schimmert als auch gerade kein Lärm ist. :-(

      1. !!! So, liebe Julia (und natürlich auch an alle anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmer): jetzt ist die Auslosung online!

        Viele Grüße
        Sarah

Kommentare sind geschlossen.