Blogparade: Backformen

Blogbarade BackformenErinnert ihr euch, als wir vor ein paar Wochen nach eurem Thema für die Blogparade gefragt hatten. Damals gab es ein Ticket für das FoodBloggerCamp zu gewinnen. Dieses ging an Judy, weil sie als Einzige unserem Aufruf folgte. Und sie schlug das Thema Backformen vor. Also dann … 😉

Wir möchten also mit euch einen Blick in euren Schrank werfen und zusammen erkunden, welche Backformen ihr dort versteckt und was ihr mit denen macht. Darunter verstehen wir alles, was ihr als Form in den Ofen schiebt: Kuchenformen, Quicheformen, Brotformen, Muffinformen und Spezialformen – wie jetzt etwa zu Ostern die Osterhasen.

Ihr seid wie immer völlig frei einen neuen Blogpost rund um dieses Thema zu schreiben. Aber damit eure Kreativität ein paar frische Impulse bekommt hier ein paar Fragen:
– Welche Bachformen besitzt du und wofür verwendet du sie?
– Welche fehlen noch in deiner Sammlung und warum?
– Wofür verwendest du sie? Und welche am häufigsten bzw. am seltensten?
– Was für ein Material bevorzugst du?
– Wie verhinderst du das Anbrennen?
– Hast du Tipps zum Reinigen der Backformen?
– Und welches Lieblingsrezept gehört zu deiner Lieblingsbackform?
– Verbindest du mit einer Backform eine besondere persönliche Geschichte?
– …

Und vielleicht kommen bald drei Backformen dazu!
Dr. Oetker Energie-SparformNämlich dann, wenn du einen unserer drei Preise gewinnst. Unter allen inhaltlich spannenden Beiträgen verlosen wir drei Mal von Dr. Oetker das Backset Energie-Sparformen bestehend aus einer Springform, einer Biskuitform und einer Kastenform. Durch eine spezielle Beschichtung sparst du mit diesen bis zu 30% Energie beim Backen, da diese die Wärme besonders gut leitet.

Banner zur Blogparade
Wenn du deine Leser auf die Aktion mit aufmerksam machen möchtest, nutze doch bitte unseren Banner:

<a href="http://blog.kuechen-atlas.de/blogparade-backformen/"><img src="http://blog.kuechen-atlas.de/wp-content/uploads/2014/04/banner-backformen.jpg" alt="Blogparade: Backformen" title="Blogparade: Backformen" width="130" height="250" /></a>

Teilnahmeregeln
Bitte nehmt zur Kenntnis, dass wir reine Produkt- und Testblogs als Teilnehmer nicht mehr berücksichtigen werden. Ebenfalls behalten wir uns das Recht vor Beiträge auszuschließen deren Intention wahrscheinlich nicht der ausschließliche Austausch zum vorgegeben Thema ist.
Diese Blogparade läuft bis zum 30.4.2014. Bitte veröffentliche bis dahin den Beitrag in deinem eigenen Weblog. Verweise aus dem Blogpost hier her, damit deine Leser auch die anderen Beiträge finden, und hinterlasse uns einen Kommentar. Letzter ist wichtig, damit wir alle Beiträge sicher mitbekommen und auch deine E-Mail-Adresse haben, falls du zu den glücklichen Gewinnern zählst.

Durchführung der Blogparade: Jan Theofel im Auftrag von Küchen Atlas

17 Gedanken zu „Blogparade: Backformen

  1. Schade, hier hätte ich ansich gerne mitgemacht, da ich zum Thema Backformen wirklich viel beitragen kann. Aber wenn ich dann lese, dass „reine Produkt- und Testblogs“ nicht mehr berücksichtigt werden vergeht mir die Lust – warum werden hier mal wieder alle über einen Kamm geschert? Ja, ich schreibe einen Blog über Produkte. Backformen sind Produkte. Wieso werde ich dann prinzipiell als Teilnehmerin ausgeschlossen? Vor Allem könnte man dann ja auch fragen: Warum hat eine Blogparade über Backformen eurer Meinung nach auf einem Produktblog nichts zu suchen, ist aber auf sätmlichen anderen Blogs (z.B. Bücherblog, Technikblog, Beautyblog,…) anscheinend in Ordnung? Sorry aber das finde ich nicht sonderlich nett. Ich weiß, dass viele Produktblogs sich nicht besonders nett verhalten und dementsprechend keinen guten Ruf genießen, aber dann pauschal einfach alle auszuschließen finde ich wirklich ärgerlich und unfair.

    1. Unsere Zielgruppe sind FoodBlogger – also Leute, die sich thematisch mit Essen, Kochen und Genuss geschäftigen. Und wie du schon an dem Thema siehst, legen wir nicht nur Wert auf Produkte sondern viel mehr auf das, was damit passiert, wie man sie einsetzt etc. Von diesen Personen haben wir schlicht das Feedback bekommen, dass sie sich zu Recht von den (meisten) Produkt- und Testblogs gerne abgrenzen möchten und sich in so einem Umfeld nicht teilnehmen. Da wir da keine Einzelfallentscheidung treffen möchten und erst recht nicht von unseren TeilnehmerInnen erwarten können, haben wir das so schon länger so ausgeschrieben.

  2. Hallo,
    bei diesem Thema möchte ich zum ersten Mal an der Blogparade teilnehmen.
    Es war eine gute Gelegenheit, mal alle Backformen zu sichten und unnütze auszusortieren.
    Und auch zu überlegen, welche Formen man noch braucht bzw. noch gerne hätte. 😀
    Danke schön daher für den Anstoß.
    Nun bin ich gespannt, ob der ein oder andere meinen Post interessant findet. :-)
    Liebe Grüße, Mari

    http://mari-to-kazuo.blogspot.de/2014/04/blogparade-backformen.html

Kommentare sind geschlossen.